, , ,

Sorgen und Nöte? Ab zu den Vertrauensschülern

Von Schülern- für Schüler: Unter diesem Motto ist im Februar 2022 bei uns das SafePlace/Vertrauensschüler-Projekt gestartet:  Insgesamt 25 Vertrauensschülerinnen und Vertrauensschüler, die sich zuvor in Projekttagen auf ihre Tätigkeit vorbereitet haben, stehen Euch seitdem zur Seite:

  • Hannes und Linus: „Es ist für Kinder und Jugendliche manchmal einfacher, sich einen Ratschlag bei Mitschülern zu holen.“

Das können Themen wie Probleme im Elternhaus, mit Lehrkräften oder Mitschülern, Fragen des Selbstbewusstseins oder der sexuellen Identität, soziale Ängste bis hin zu Leistungsdruck, Liebeskummer und Sucht sein.

  • Nina, Pauline und Celina erklären, dass eine Beratung immer sehr individuell ist: „Zuerst einmal müsse genau hingehört werden, welches Problem der Betreffende hat, erst danach können Lösungsvorschläge gemacht werden, manchmal reiche es auch, einfach nur einmal zuzuhören.“

Wenn Du Sorgen hast oder ein Problem besprechen möchtest, kannst Du ab jetzt per E-Mail einen Termin bei den Vertrauensschülern abmachen:

Die E-Mail-Adresse für die 5.+6. Klasse lautet: vertrauensschueler5-6@gym-luetjenburg.de
Die Email-Adresse für die 7.-13. Klasse lautet: vertrauensschueler7-13@gym-luetjenburg.de

Alternativ gibt es auch am Raum der Vertrauensschüler, der über der Mensa liegt, einen Briefkasten. Die Termine für die Klassen 7-13 sind in der ersten großen Pause, die Termine für die Klassen 5-6 liegen in der 2.  großen Pause. In Ausnahmefällen können auch andere Termine verabredet werden.

Wir freuen uns auf Euch!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.